Geschichte

1. Generation

1880

Heinrich Woermann gründete 1880 als Filialbetrieb das Unternehmen.

2. Generation

1890

Seit 1890 lief die Produktion auf eigene Rechnung. Nachdem Heinrich’s Sohn Heinrich Woermann im 1. Weltkrieg gefallen ist, übernahmen die Brüder Gustav und Wilhelm die Leitung.

3. Generation

1935

1935 wurde Wilhelm Woermann abgefunden, und Gustav Woermann führte das Unternehmen weiter.

1944

Durch den Tod von Gustav wurden die Geschäfte 1944 von Hildegard Wörmann übernommen.

4. Generation

1963

1963 leitete Heinz-Dieter Wörmann die Produktion und baute das Unternehmen neu auf.

1990

Im Jahre 1990 wurde die Firma Heinrich Wiechen übernommen und 1994 die Firma Koch & Söhne.

5. Generation

1997

Der Sohn Peter Wörmann übernahm die Geschäfte, nachdem Heinz-Dieter Wörmann in den Ruhestand ging.

2000

Partnerschaft der Firmen H. Wörmann GmbH und Friedrich Scholle GmbH & Co.KG

2001

Wurde daraus die Wörmann & Scholle GmbH & Co.KG. Gemeinsam mit der CITA Teneriffa gründete dieses Unternehmen die neue Vertriebsgesellschaft Woermann Cigars GmbH. Thomas Strickrock kam als weiterer Gesellschafter dazu und wurde neben Peter Wörmann und Friedrich Scholle Geschäftsführer.

2003

F. Scholle schied altersbedingt als Gesellschafter aus.

2005

Woermann Cigars übernahm Vertrieb von Charles Fairmorn.

2006

Die Anteile der Spanischen Fa. CITA wurden zurückgekauft. Die Unternehmen Wörmann & Scholle GmbH u. Co. KG und die Woermann Cigars GmbH  sind zu 100 % im Besitz der beiden Gesellschafter Peter Wörmann und Thomas Strickrock.

2011

Der Vertrieb von Charles Fairmorn Produkten wird eingestellt.

2012

Übernahme des Europavertrieb für San Lotano A.J. Fernandez

2014

Vertrieb A.J. Fernandez eingestellt

2016

Zum 30.06.2016 scheidet Thomas Strickrock als geschäftsführender Gesellschafter aus.

Peter Wörmann ist alleiniger Gesellschafter und übernimmt auch die Aufgaben im Vertrieb wieder selber.